Sind Luftreiniger für Säuglinge sicher?

Wenn Eltern uns um Rat fragen, lautet ihre erste und wichtigste Frage: „Sind Luftreiniger für Babys sicher?“

Es liegt auf der Hand, dass die Gesundheit und Sicherheit von Babys für alle Eltern oberste Priorität haben. Sie werden das Kinderzimmer so einrichten, dass es der sicherste Raum der Welt ist, egal wie teuer es ist, es lohnt sich, denn sie wissen, dass ihr Baby sicher ist. Neben dem Kinderbett, dem Wickeltisch, dem Schaukelstuhl und der Dekoration für das Kinderzimmer finden neue Eltern auch einen Luftreiniger, um ein perfektes Raumklima für ihr Neugeborenes zu gewährleisten.

In diesem Beitrag erfahren Sie alles, was Sie über Luftreiniger wissen müssen, die für Babys sicher sind.

Wir von besteluftreiniger.de beantworten diese Frage.

Besten Luftreiniger fürs Kinderzimmer und Baby

SIND LUFTREINIGER SICHER FÜR BABYS?

Nicht jeder Luftreiniger ist für Ihr Baby sicher. Während die meisten Luftreiniger für das Babyzimmer notwendig sind, sollten Sie die sichersten Luftreiniger wählen, die vom California Air Resources Board (CARB) zertifiziert sind und eine Ozonemissionskonzentration von 0,050 Teilen pro Million einhalten.

Andere Luftreiniger ohne CARB-Zertifizierung können Ozon emittieren, das der Hauptbestandteil von Smog ist und die Atemwege reizen kann. Ozon kann auch chronische Atemwegserkrankungen wie Asthma verschlimmern und die Fähigkeit des Körpers, Infektionen der Atemwege zu bekämpfen, beeinträchtigen.

Außerdem sollten Sie den echten HEPA-Filter dem Ionisator- oder UV-C-Lichtfilter vorziehen, da der mechanische Filter normalerweise kein Ozon erzeugt. Wenn Sie die letztgenannten Luftfiltertypen bevorzugen, vergewissern Sie sich, dass Sie diese Funktionen jederzeit abschalten können, und achten Sie auf die CARB-Zertifizierung des Produkts.

Als Faustregel gilt: Kaufen Sie niemals einen Ozongenerator zur Luftreinigung.

WAS SIND DIE VORTEILE EINES LUFTREINIGERS FÜR BABYS?

Die Anschaffung eines Luftreinigers hat viele Vorteile für die Gesundheit Ihres Babys. Babys, Säuglinge und Kleinkinder sind besonders anfällig für jede Art von Luftverschmutzung. Außerdem atmen sie 40 bis 60 Mal pro Minute, das ist doppelt so viel wie ein Erwachsener atmet. Daher nehmen sie ständig viel mehr Schadstoffe aus der Luft auf.

Wenn Sie glauben, dass Sie ein sicheres Haus haben, das alle Schadstoffe draußen hält, denken Sie noch einmal nach. Nach Angaben der Environmental Protection Agency (EPA) ist die Luftqualität in Innenräumen bis zu fünfmal stärker verschmutzt als die Außenluft. Das Zimmer oder Kinderzimmer Ihres Babys ist der Ort, an dem das Risiko der Luftverschmutzung am größten ist. Im Folgenden finden Sie einige Luftschadstoffe, die Ihr Baby einatmen kann.

  • Staub
  • Hausstaubmilben
  • Pollen
  • Tierhaare
  • Schimmelpilzsporen
  • Bakterien
  • Viren
  • Flüchtige organische Verbindungen
  • Rauch
  • und mehr

Ein Luftreiniger kann all diese Allergene wirksam abfangen, so dass Ihr Baby nicht beeinträchtigt wird. Der echte HEPA-Filter kann 99,97 % aller in der Luft befindlichen Allergene bis zu einer Größe von 0,3 Mikrometern reduzieren, während der Aktivkohlefilter Gerüche, Rauch, Chemikalien und flüchtige organische Verbindungen (VOCs) absorbieren kann. Diese Dinge sind äußerst wichtig, um eine gesunde Umwelt zu erhalten, indem luftgetragene Partikel und Chemikalien gefiltert werden, die von Kleinkindern leicht eingeatmet werden können.

Einige Luftreiniger verfügen über zusätzliche Funktionen, wie z. B. eine Luftbefeuchtungsfunktion, um die ideale Luftfeuchtigkeit im Kinderzimmer zu gewährleisten. Auf diese Weise können Sie Halsschmerzen, trockene Nasennebenhöhlen und verstopfte Nasen, die zu Allergien und Asthma führen können, verhindern.

Und schließlich arbeitet der Luftreiniger manchmal leise, so dass er den Schlaf Ihres Babys nicht stört. Wir empfehlen Ihnen, die neuesten Leitfaden der besten Luftreiniger für Baby zu überprüfen, so dass Sie die besten Luftreiniger mit leisem Betrieb wählen können, können einige rosa Rauschen erzeugen, dass Ihr Baby den Schlaf zu verbessern.

Diese Seite ist ein Teil der häufig gestellten Fragen über Luftreiniger. Klicken Sie, um mehr zu sehen.