Top 5 Wohnzimmer Luftreiniger für Allergie Kopfschmerzen Relief

Es gibt eine Vielzahl von Ursachen, die zu Kopfschmerzen führen können. Stress, Schlafmangel, Alkohol und bestimmte Lebensmittel können Kopfschmerzen auslösen, die in der Regel durch die Einnahme von Ibuprofen oder Ruhe gelindert werden können. Auch Umweltallergien können Kopfschmerzen auslösen – insbesondere Sinuskopfschmerzen und Migräne. Pollen, Staub und Haustierallergene können eine Immunreaktion auslösen, die zu Kopfschmerzen führt, die schlimmer sind als die typischen Kopfschmerzen und deren Symptome schwer zu ignorieren sind.

Wenn Sie unter Allergien leiden, wissen Sie, wie schlimm die dadurch verursachten Kopfschmerzen sein können – pochende Kopfschmerzen, Verstopfung, Druck in den Nebenhöhlen und Übelkeit können die Folge sein. Es gibt zwar einige häufige Verursacher, aber zahlreiche Allergene können diese Kopfschmerzen auslösen, was es schwierig macht, sie zu vermeiden. Es ist jedoch viel einfacher, Allergene wie Staub, Schimmel, Pollen und Tierhaare in der Wohnung zu kontrollieren als im Freien. Ein Luftreiniger kann helfen, die Schadstoffe in der Raumluft zu reduzieren, die Allergiekopfschmerzen auslösen können.

Neben den Empfehlungen Ihres Arztes und verschreibungspflichtigen oder rezeptfreien Schmerzmitteln kann ein Luftreiniger eines der wirksamsten Mittel zur Vorbeugung und Linderung der Symptome von Allergiekopfschmerzen sein. Luftreiniger mit echten HEPA-Filtern können Allergene in der Luft schnell entfernen und 99,97 Prozent der Reizstoffe in der Luft abfangen.

besteluftreiniger.de präsentiert für Sie die 5 besten Luftreiniger, die Ihnen helfen, Kopfschmerzen loszuwerden.

Die 5 besten Luftreiniger zur Beseitigung von Kopfschmerzen

Modell Levoit Core 400s Philips 800 AC0820/10 Renpho Leitz TruSens Z-3000 Philips AC2887/10
Bild Levoit Core 400s HEPA Luftreiniger test Philips Series 800 Luftreiniger AC0820/10 test RENPHO H13 HEPA Budget Luftreiniger für Allergie test Leitz TruSens Z-3000 HEPA UVC Luftreiniger Für Zuhause test Philips Luftreiniger AC2887/10 Luftreiniger für allergiker test
max. Raumgröße 83㎡ 49㎡ 55㎡ 70㎡ 79㎡
Lautstärke 24 dB 19 dB 26dB 32 dB 20 dB
Automodus Ja Ja Nein Ja Ja
Sleep-modus Ja Ja Ja Ja Ja
App Ja Nein Nein Nein Ja
Preis

Wie Luftreiniger Kopfschmerzen und Migräne vorbeugen können

Es gibt immer mehr Hinweise darauf, dass schlechte Luftqualität Migräne und wiederkehrende Kopfschmerzen verursachen kann. Die Luft in Ihrer Umgebung, sei es am Arbeitsplatz oder zu Hause, kann bis zu fünfmal stärker verschmutzt sein als die Außenluft; deshalb ist es wichtig, dass Sie die Luft in Ihrem Raum mit einem leistungsstarken Luftreiniger sauber halten.

Häufig wird Ihre Migräne durch Schadstoffe in der Luft ausgelöst. Unter den verschiedenen Luftschadstoffen haben Stickstoffdioxid und Feinstaub die größte Wirkung auf Migräne. Danach folgen Duftstoffe und starke Parfüms, die duftbedingte Kopfschmerzen auslösen können – eine Reaktion der Blutgefäße in der Nase, die die Durchblutung beeinträchtigt und schließlich zu Kopfschmerzen führt.

Wie kann ein Luftreiniger Kopfschmerzen lindern?

Neben der Einnahme von Migränemedikamenten oder Antihistaminika besteht das wirksamste Mittel zur Vorbeugung von Kopfschmerzen darin, Schadstoffe in der Luft zu vermeiden, die die Schmerzen auslösen können. Für Menschen, die in einer Umgebung mit vielen Schadstoffen leben oder arbeiten, ist dies vielleicht nicht leicht zu bewerkstelligen, aber ein leistungsstarkes Luftreinigungssystem kann helfen, das Problem zu lindern, indem es potenziell wichtige Reizstoffe aus der Atemluft entfernt.

Eine der besten Maßnahmen, die Sie ergreifen können, ist die Anschaffung eines hochwertigen Luftreinigers, der mindestens 99,97 % aller schädlichen Partikel in der Luft beseitigt. Die HEPA-Filtertechnologie leistet genau das – sie entfernt 99,97 % aller in der Luft befindlichen Allergie- und Asthmaauslöser, einschließlich Pollen, Staub, Tierhaare, Schimmel, Rauch sowie Viren und Bakterien (und vieles mehr) – und das bis zu einer Größe von 0,1 Mikrometern.

Bei Kopfschmerzen oder Migräne, die durch Duftstoffe ausgelöst werden, empfehlen wir Luftreiniger mit einem Aktivkohlefilter. Der Aktivkohlefilter ist hochgradig absorbierend und fängt starke Gerüche, Gase und große Staubpartikel in der Luft auf, die einen muffigen Geruch in der Luft verursachen.

Wenn Ihre Kopfschmerzen jedoch hauptsächlich durch das Einatmen von Allergenen wie Staub und Schimmelsporen, Tierhaaren und Pollen ausgelöst werden, sind die Philips Luftreiniger mit Partikelfiltern eine hervorragende Lösung, da sie die meisten Auslöser in der Luft beseitigen.

Woher kommen die Kopfschmerzen?

Bei Menschen, die auf Dinge wie Tabakrauch, Schimmelpilzsporen, Pflanzenpollen, Tierhaare usw. allergisch reagieren, werden die Schleimhäute in den Nebenhöhlen gereizt. Wenn dies geschieht, reagieren die Nebenhöhlen und beginnen, durch Anschwellen Druck im Kopf in der Nähe der Nerven zu verursachen.

Wenn die Nebenhöhlen anschwellen, reagieren Nerven wie der Trigeminusnerv und nahe gelegene Bereiche in einer Weise, die Sie als Kopfschmerz empfinden.

Das Wichtigste dabei ist, dass Kopfschmerzen in der Regel durch externe Auslöser verursacht werden, die nichts mit Luftreinigern zu tun haben. Qualitativ hochwertige Luftreiniger bereiten die Luft auf und beseitigen diese Auslöser.