Besten Luftreiniger fürs Kinderzimmer und Baby: 2022 Test

Für die meisten Menschen sind Allergene wie Hausstaubmilben und Hautschuppen harmlose Substanzen, die nicht die klassischen Allergiesymptome (Niesen, Husten, Juckreiz) auslösen. Wenn Sie und Ihr Partner also keine Allergien haben, ist ein Luftreiniger möglicherweise nicht sehr hilfreich, sagt Dr. Doshi.

Aber wenn in Ihrer Familie Asthma und Allergien vorkommen – oder wenn Ihr Baby Anzeichen von Ekzemen zeigt (eine Hauterkrankung, die oft mit Asthma und Allergien in Verbindung gebracht wird) – sollten Sie vielleicht in einen Luftreiniger investieren, sagt er. Luftreiniger können Allergenpartikel aus der Luft herausfiltern und in einem Einwegfilter einfangen. Je weniger Allergene in der Luft zirkulieren, desto wahrscheinlicher ist es, dass Ihr Kind frei von Symptomen bleibt.

Um Allergene zu bekämpfen, sollten Sie Haustiere aus dem Kinderzimmer Ihres Kindes fernhalten, alle Teppichböden entfernen (ein bekannter Zufluchtsort für Hausstaubmilben) und das Bettzeug des Babys alle 1 bis 2 Wochen mit heißem Wasser waschen, so die AAP.

Welches ist der beste Luftreiniger für Kinderzimmer?

Bei der Auswahl eines Luftreinigers für das Kinderzimmer Ihres Kindes sollten Sie auf einige Dinge achten.

Wählen Sie einen HEPA-Filter. Zur Bekämpfung von Allergien empfiehlt die AAP die Verwendung eines HEPA-Luftreinigers (High Efficiency Particulate Air), der einen Großteil der störenden Partikel aus der Luft filtern und entfernen kann.

Ziehen Sie einen ENERGY STAR-zertifizierten Luftreiniger in Betracht. Der ENERGY STAR wird von der Environmental Protection Agency (EPA) unterstützt, die ihr Gütesiegel an energieeffiziente Produkte vergibt, mit denen Sie auf lange Sicht Geld sparen können.

Prüfen Sie die Kosten für Ersatzfilter. Nicht alle preisgünstigen Luftreiniger sind ein gutes Geschäft. Dr. Doshi empfiehlt, bei der Berechnung der Gesamtkosten auch die Kosten für die Ersatzfilter des Geräts zu berücksichtigen (einschließlich der Angaben, wie oft Sie die Filter wechseln sollten).

Verzichten Sie auf ionisierende Luftreiniger. Einige Luftreiniger verwenden Ionisatoren, um Allergene anzuziehen – dabei entsteht jedoch nur Ozon, ein Lungenschadstoff, der für Menschen mit Asthma noch schädlicher sein kann.

Wählen Sie die richtige Größe. Luftreiniger sind für Räume mit einer bestimmten Größe ausgelegt. Wenn Ihr Kinderzimmer 500 Quadratmeter groß ist, kann ein Gerät, das nur Allergene in einem Raum von 300 Quadratmetern filtern kann, nicht sehr effektiv sein, um die Allergene herauszufiltern.

Überprüfen Sie die Reinigungsleistung (CADR) des Geräts. Geräte mit einer höheren CADR können mehr Kubikfuß pro Minute reinigen als Geräte mit einer niedrigeren CADR.

Egal, für welches Gerät Sie sich entscheiden, achten Sie darauf, dass Sie die Filter regelmäßig und gemäß den Anweisungen des Herstellers wechseln.

Wenn Sie Ihren Filter nicht regelmäßig auswechseln, „wird sich eine Menge Schmutz ansammeln“, erklärt Dr. Doshi. „Die Effizienz des Filters kann nachlassen – außerdem wird das Gerät selbst stärker beansprucht, und mit der Zeit kann der Motor beschädigt werden.“

Hier sind einige unserer Lieblings-Luftreiniger für Kinderzimmer von besteluftreiniger.de.

Philips Series 800 Luftreiniger AC0820/10 für Kinderzimmer Testzieger

Philips Series 800 Luftreiniger AC0820/10 test
  • CADR: 190m³/h
  • Filtersystem: 2-schichtige
  • max. Raumgröße: 49㎡
  • Lautstärke: 19dB
  • Automodus: Ja
  • Sleep-modus: Ja
  • App: Nein
Vorteile Nachteile
  • Erschwinglicher Preis
  • Bester Luftreiniger für Babys
  • Das Gerät verhindert nicht, dass die Wohnung staubt.

Aber wenn Sie kaum Staub in der Luft haben, werden Sie keinen Unterschied bemerken. Ich habe es in einer Wohnung auf dem Land ausprobiert und konnte im Winter keinen Unterschied feststellen. Im Sommer hingegen reduzierte das Gerät die Pollenmenge im Raum. In einer Stadtwohnung, so ein anderer Käufer aus Stuttgart, merkt man den Effekt auch im Winter deutlich.

Das Gerät verhindert zwar nicht, dass die Wohnung staubig wird. Aber es verlängert tatsächlich die Zeit, bis ich wieder staubwischen muss, wenn ich es ständig laufen lasse.

Wenn aber nicht viel Staub in der Luft ist, merkt man keinen Unterschied. Ich habe es in einer Wohnung auf dem Land ausprobiert und konnte im Winter keine Veränderung feststellen. Im Sommer hingegen hat das Gerät die Pollenmenge im Raum gesenkt. Ein anderer Kunde aus Stuttgart behauptet, dass man den Effekt in einer Stadtwohnung auch bei Kälte spüren kann.

Das Gerät hat keinen Einfluss auf den Staub in der Wohnung. Wenn ich es aber ständig laufen lasse, verlängert es die Zeit, bis ich wieder staubwischen muss.

Wenn man es nicht jeden Tag laufen lässt, sollten zumindest ein paar Stunden pro Woche ausreichen. Andernfalls zieht der Filterstaub Feuchtigkeit an und beginnt zu schimmeln oder zu zerfallen. Wenn Sie das Gerät wieder einschalten, werden Sie es riechen können.

Wenn sich der Luftreiniger im Schlafmodus befindet, wird die Absaugung eingeschaltet oder verstärkt, wenn der Sensor eine höhere Staubkonzentration feststellt. Er ist ideal für das Zimmer meines Babys.

Tagsüber ist der Geräuschpegel für mich sehr akzeptabel. Zu diesem Zeitpunkt nehme ich das Gerät nicht einmal wahr. In der Nacht bin ich sehr geräuschempfindlich. Das sehr leise Geräusch stört mich auch.

Da ich aber im Sommer häufig meinen Deckenventilator im Schlafzimmer laufen habe und nicht darauf verzichten möchte, kann ich auch den Luftfilter einschalten. Im Sommer halte ich ihn kalt und pollenfrei.

Alles in allem ist der Philips Series 800 Luftreiniger AC0820/10 definitiv der beste Luftreiniger für Babys und Kinderzimmer.

Levoit Core 300S HEPA Luftreiniger für ein mittelgroßes Kinderzimmer

Levoit Core 300S HEPA Luftreiniger test
  • CADR: 195m³/h
  • Filtersystem: 3-schichtige
  • max. Raumgröße: 41㎡
  • Lautstärke: 22 dB
  • Automodus: Ja
  • Sleep-modus: Ja
  • App: Ja
Vorteile Nachteile
  • 100% ozonfrei
  • Großartige Leistung
  • Zertifiziert
  • Tolle intelligente Funktionen
  • Nur mit Staubsensor

Der neue Levoit Core 300S hat den bisherigen Levoit LV-PUR131S als besten Luftreiniger für Kinderzimmer zu einem deutlich günstigeren Preis überholt. Auch dieser Levoit Core 300S verfügt über ein dreistufiges Luftreinigungssystem.

  • Vorfilter – Dieser feine Vorfilter neutralisiert effektiv große Objekte in der Luft wie Staub, Tierhaare, Schimmel und Pilze. Denken Sie daran, ihn nur abzusaugen, denn dieser Filter ist nicht waschbar.
  • Echter HEPA-Filter – Ein echter HEPA-Filter kann 99,97 % aller Schadstoffpartikel wie Staubmilben, Viren, Pollen und Bakterien bis zu einer Größe von 0,3 Mikrometern reduzieren.
  • Aktivkohlefilter – Der neue ARM-Formel-Aktivkohlefilter ist ein absolutes Muss für die Geruchs- und Rauchentfernung.

Der Levoit Core 300S ist eine weitere hervorragende Option für Ihr Babyzimmer, da er CARB- und Energy Star-zertifiziert ist. Levoit stellt ozonfreie Luftreiniger her, die lediglich einen mechanischen HEPA-Filter zur Luftfilterung verwenden.

Der Levoit Core 300S arbeitet leise. Dieser Luftreiniger hat nur drei Gebläsestufen und arbeitet mit einem niedrigeren Geräuschpegel als im Bibliotheksmodus. Ohne eine bestimmte, Ihr Kind wird nicht bemerken, wenn dieser Luftreiniger funktioniert.

Außerdem ist dieser Luftreiniger mit einer Raumabdeckung von 42m² wesentlich besser für ein mittelgroßes Kinderzimmer geeignet.

Coway AP-1512HH HEPA Luftreiniger für Kinderzimmer

Coway AP-1512HH HEPA Luftreiniger für Zuhause test
  • CADR: 400m³/h
  • Filtersystem: 4-schichtige
  • max. Raumgröße: 33㎡
  • Lautstärke: 24 dB
  • Automodus: Ja
  • Sleep-modus: Nein
  • App: Nein
Vorteile Nachteile
  • Langlebig, leise, leicht, attraktives Design
  • Manche sagen, es sei schwer, Ersatzfilter zu finden

Der Coway Airmega verwendet einen HEPA-Filter und ein vierstufiges Filtersystem, um die Luft zu desodorieren und Allergene und andere Schadstoffe zu beseitigen.

Schauen wir uns das Luftfiltersystem des Coway Mighty genauer an:

  • Vorfilter – Ein auswaschbarer Vorfilter hilft Ihnen, große Schadstoffpartikel wie Tierhaare, Menschenhaare und Schimmelpilze aufzufangen.
  • Aktivkohlefilter – Dieser Filter tut sein Bestes, um die Luft zu desodorieren und schädliche Gase abzufangen, damit Ihre Wohnung frisch und geruchsfrei bleibt.
  • HEPA-Filter – Der leistungsstarke True-HEPA-Verbundfilter hält 99,97 % der Allergene, Viren, Pollen, Schimmel- und Pilzpartikel bis zu 0,3 Mikrometer zurück.
  • Ionisator – Die Vital-Ionisierung verstärkt die Reinigungskraft und erfrischt die Luft. Kann ein-/ausgeschaltet werden.

Der Coway AP-1512HH wird von der Nr. 1 unter den Luftreinigern in Korea hergestellt, so dass Sie auf die Sicherheit des Geräts vertrauen können. Der Luftreiniger ist von der CARB für die Sicherheit von Ozonemissionen zertifiziert und hält eine Ozonemissionskonzentration von 0,05 Teilen pro Million ein.

In unserem Labor ist der Coway AP-1512HH das beste Gerät im unteren Preissegment, mit einer unglaublichen Leistung, die andere in den Schatten stellt. Mit seiner großen Gebläseleistung kann der Coway AP-1512HH einen Raum von 33m² in nur 1 Stunde schnell reinigen.

Der Coway AP-1512HH ist mit einem intelligenten Sensor ausgestattet, so dass Sie ihn einstellen und komplett vergessen können. Das Alleinstellungsmerkmal dieses Luftreinigers ist jedoch der Eco-Modus, der das Gebläse ausschaltet, um Energie zu sparen, wenn 30 Minuten lang keine Raumluftverschmutzung festgestellt wird. Der Coway AP-1512HH verdient das Energy Star-Rating, und wenn Sie einen Luftreiniger haben wollen, der rund um die Uhr in Ihrem Kinderzimmer läuft, ist dies der beste erschwingliche Luftreiniger, den Sie bekommen können.

Der Coway AP-1512HH ist außerdem sehr, sehr leise. Er kann das Geräusch auf das Niveau des Raschelns von Blättern reduzieren, und Sie werden nicht einmal merken, ob er läuft oder nicht.

Coway Airmega 300S HEPA Luftreiniger mit WiFi

fürs Baby und Große Räume

Coway Airmega 300S HEPA Luftreiniger test
  • CADR: 575m³/h
  • Filtersystem: 3-schichtige
  • max. Raumgröße: 116㎡
  • Lautstärke: 43 dB
  • Automodus: Ja
  • Sleep-modus: Ja
  • App: Ja
Vorteile Nachteile
  • Hervorragende Leistung
  • Hervorragend leiser Betrieb
  • Großartige intelligente Funktionen
  • Hohe Lüfterleistung
  • App erhält viele negative Bewertungen
  • Hohe Kosten für den Filteraustausch

Wie Sie wahrscheinlich sehen können, ist der größte Luftreiniger für große Räume gedacht. Für Uneingeweihte: AIRMEGA 300S ist die luxuriöse Produktreihe von Coway, die im mittleren und oberen Segment konkurriert. Wenn Sie einen Luftreiniger für ein großes Kinderzimmer benötigen, kommen Sie an den High-End-Produkten eines Marktführers in der Luftreinigungsbranche nicht vorbei.

Dieser Luftreiniger verfügt über ein allgemeines 3-stufiges Luftreinigungssystem.

  • Vorfilter – Zunächst verwendet der AIRMEGA 300S einen leistungsstarken, auswaschbaren Vorfilter, der Ihnen hilft, große Objekte von Verunreinigungen zu erfassen.
  • Max2-Filter – Dieser Filter ist eine Kombination aus Aktivkohlefilter und echtem HEPA-Filter und kann bis zu 99,97 % der in der Luft befindlichen Partikel mit einer Größe von 0,3 Mikrometern auffangen. Er reduziert außerdem mehr als 99 % der flüchtigen organischen Verbindungen und verringert Dämpfe wie NH3 und CH3CHO.

Coway hat einen Luftreiniger ohne bipolaren Ionisator entwickelt, der völlig ohne Ozonemissionen auskommt. Somit ist der AIRMEGA 300S die sicherste Lösung für Ihr Babyzimmer im mittleren Preissegment.

AIRMEGA 300S verwendet den hauseigenen Luftsensor von Coway, der sehr genau auf Veränderungen der Raumluftqualität reagiert. Für diejenigen, die einen intelligenten Luftreiniger lieben, kann der AIRMEGA 300S entweder über eine Smartphone-App oder die Sprachsteuerung von Alexa gesteuert werden. Jetzt ist es wirklich einfach, die perfekte Umgebung für Ihr Baby zu finden.

Und vergessen Sie nicht den beeindruckend leisen Betrieb der Coway-Technologie, denn der AIRMEGA 300S kann flüsterleise sein. Außerdem verfügt er über den gleichen Eco-Modus, der den Ventilator ausschaltet, um Energie zu sparen, wenn er keine Schadstoffe in der Luft erkennt. Planen Sie, einen Luftreiniger rund um die Uhr in Ihrem Babyzimmer zu verwenden? Dann ist der Energy Star AIRMEGA 300S genau das Richtige für Sie.

BONECO H300 Hybrid Luftbefeuchter & Luftreiniger

BONECO H300 Hybrid Luftbefeuchter & Luftreiniger test
  • CADR: 90m³/h
  • Filtersystem: 3-schichtige
  • max. Raumgröße: 50㎡
  • Lautstärke: 28 dB
  • Automodus: Nein
  • Sleep-modus: Nein
  • App: Nein
Vorteile Nachteile
  • Natürlicher Luftfilterungsprozess
  • Beeindruckend leiser Betrieb
  • Großartige intelligente Funktionen
  • Niedriger Stromverbrauch
  • Geringe Gebläseleistung
  • Verfügt nicht über einen echten HEPA-Filter

Boneco H300 ist nicht ein Budget-Gebläse, mit seinem Preis Punkt gerade platziert es fest in der Mittelklasse in Bezug auf die finanziellen Aufwendungen, aber es ist einer der besten Luftreiniger für Baby wegen seiner Unterschrift Swiss Made natürliche Luftfilterung Technologie. Werfen wir einen Blick auf das süße 3-stufige Luftreinigungssystem des Boneco H300.

  • Vorfilter – Der Boneco H300 verfügt über einen Vorfilter, der große Schadstoffpartikel wie Tierhaare, Fell oder großen Staub auffängt.
  • HEPA-Filter – Der Hauptfilter des Boneco-Systems, der 97 % der PM 2,5-Partikel wie Staub, Pollen, Haare und Staubmilben entfernen kann. Sie können auch auf einen echten HEPA-Filter aufrüsten, der für eine bessere Leistung mit einem Aktivkohlefilter kombiniert wird.
  • Boneco Air Washer System – Die texturierten Verdunstungsmatten drehen sich im Wasser, um der Luft Feuchtigkeit zuzuführen. Außerdem wird das Wasser verwendet, um die Luft von Verunreinigungen (wie Staub, Pollen und Gerüchen) zu reinigen.

Wie alle Luftreiniger in dieser Liste ist auch der Boneco H300 von der CARB streng geprüft und zertifiziert, so dass er sicher in Ihrem Baby- und Kinderzimmer verwendet werden kann. Da der Boneco H300 nur mechanische Luftfilter verwendet, gibt er kein Ozon ab.

Sie können sich voll und ganz darauf verlassen, dass dieser Schweizer Luftreiniger sicher ist, denn er reinigt die Luft mit einem natürlichen Filterverfahren. Wir nennen es das „Boneco Air Washer System“, das der Luft Feuchtigkeit hinzufügt und die Verunreinigungen natürlich auswäscht. Außerdem kann die Luftbefeuchtungsfunktion Ihr Baby gesund halten, vor allem wenn die Heizung die Raumluft immer trockener werden lässt. Und trockene Luft ist die Ursache für häufige Halsschmerzen, trockene Nasennebenhöhlen und verstopfte Nasen bei Ihren Babys.

Der Boneco H300 hat einen integrierten Smart Sensor, der jedoch nicht die Luftqualität misst, sondern die Luftfeuchtigkeit anzeigt. Dank der Bluetooth-Funktion können Sie diesen Luftreiniger auch mit Ihrem Smartphone steuern.

Der Luftreiniger ist extrem leise, da seine niedrigste Geschwindigkeit leiser als Flüstern ist. Der Boneco H300 wird vom Hersteller für eine Fläche von 50m² empfohlen, so dass er in den meisten mittelgroßen bis großen Räumen problemlos eingesetzt werden kann. Und schließlich brauchen Sie sich keine Sorgen über den Stromverbrauch zu machen, denn die jährlichen Energiekosten für den Boneco H300 betragen nur 4 EUR. Ja, nur vier.

Sind Luftreiniger sicher für Babys?

Luftreiniger sind eine komplizierte Art von Geräten. Da nicht alle Luftreiniger auf die gleiche Weise hergestellt werden oder das Gleiche tun, bergen sie unterschiedliche Risiken.

Im Allgemeinen sind die meisten Luftreiniger in der Nähe Ihres Babys vollkommen sicher, solange Sie einige Vorsichtsmaßnahmen treffen. Filternde Luftreiniger entfernen Verunreinigungen aus der Luft und können so tatsächlich dazu beitragen, dass Ihr Baby gesünder bleibt.

Die Ausnahme von dieser Regel sind Luftreiniger, die Ozon erzeugen. Diese Luftreiniger erzeugen absichtlich oder versehentlich die gefährliche Verbindung Ozon, um die Verschmutzung abzubauen, anstatt sie zu entfernen.

Die EPA hat diese Luftreiniger für Erwachsene und Kinder gleichermaßen als gefährlich eingestuft. Ozon kann schon in geringen Mengen die Lunge schädigen.

Wenn Sie einen Luftreiniger für die Umgebung Ihres Babys suchen, sollten Sie niemals einen Filter wählen, der Ozon erzeugen kann.

Sicherheitsvorkehrungen für Luftreiniger in der Nähe von Säuglingen
Luftreiniger können gut für Ihr Baby sein, aber es gibt dennoch einige Vorsichtsmaßnahmen, die Sie treffen können, um sicherzustellen, dass Ihr Baby sicher und gesund bleibt.

Wählen Sie niemals einen Luftreiniger, der Ozon erzeugen kann. Jeder Filter, der behauptet, die Luftverschmutzung zu ionisieren“ oder UV-Licht zur Reinigung der Luft zu verwenden, kann als Nebeneffekt des Reinigungsprozesses“ Ozon erzeugen. Ozonerzeugende Luftreiniger erzeugen Ozon sogar absichtlich. Verwenden Sie niemals einen dieser Luftreiniger in einem Raum, in dem sich Ihr Baby aufhält. Setzen Sie die Lungen Ihres Kindes nicht aufs Spiel.

Wählen Sie immer Luftreiniger mit physikalischen Filtern. Echte Luftfilter entfernen die Verschmutzung, indem sie sie in einem Filter einschließen. Es wird kein schädliches Ozon erzeugt. Sie müssen den Filter nur herausnehmen, wenn er verschmutzt ist, und ihn dann waschen oder ersetzen. Es entstehen keine Nebenprodukte, nur sauberere Luft.

Halten Sie den Luftfilter von Bereichen fern, in denen Ihr Baby krabbeln kann. Neugierige Babys könnten versuchen, mit dem Luftfilter zu spielen, deshalb sollten Sie ihn mit einer Kindersicherung versehen. Diese Filter haben oft ein Gebläse und werden in der Regel an eine Steckdose angeschlossen. Wenn Sie Ihren Luftreiniger außerhalb der Reichweite aufbewahren, können Sie Probleme wie verletzte Finger oder Stromschläge vermeiden.

Halten Sie sich immer an die Richtlinien für die sichere Verwendung Ihres Luftreinigers. Verschiedene Luftreiniger haben unterschiedliche Bedürfnisse und Benutzeranforderungen. Lesen Sie in der Bedienungsanleitung nach, wie lange Sie Ihren Luftreiniger gefahrlos betreiben können und wie viel Platz er braucht, um effektiv zu arbeiten.

Sind Luftreiniger für Säuglinge sicher?