Wie man den Filter eines Luftreinigers wechselt

Die meisten Luftreiniger haben eine Filteranzeige. Sie beginnt zu blinken oder rot zu leuchten, wenn Sie den alten HEPA-Filter durch einen neuen ersetzen müssen. Dieser Artikel auf besteluftreiniger.de führt Sie durch den Prozess des Wechselns des Luftfilters (Dyson, Philips, Honeywell, Coway und andere).

Before start: Please replace the filter when your air purifier flashes on the screen. Wash your hands after changing the filter . Do not touch the pleated filter surface, or smell the filter as it has collected pollutants from the air.

  1. Schalten Sie den Luftreiniger aus und ziehen Sie den Stecker aus der Steckdose. Nehmen Sie den verbrauchten Luftfilter entsprechend dem auf dem Bildschirm angezeigten Status der Filterwarnleuchte heraus. Entsorgen Sie den verbrauchten Filter.
  2. Entfernen Sie das gesamte Verpackungsmaterial von den neuen Filtern. Setzen Sie die neuen Filter in den Luftreiniger ein.
  3. Stecken Sie den Stecker des Luftreinigers in die Steckdose. Berühren Sie die Kindersicherung 3 Sekunden lang, um den Filterlebensdauerzähler zurückzusetzen.

Was ist mit dem Vorfilter? Wie kann ich ihn wechseln?

Der Vorfilter kann (und sollte) monatlich gewaschen werden.

Bitte lesen Sie in der Bedienungsanleitung nach, wie Sie den Vorfilter für Ihr spezielles Modell waschen können. Bei einigen Luftreinigern müssen Sie ihn unter dem Wasserhahn auswaschen, bei anderen müssen Sie ihn absaugen.

Häufig gestellte Fragen zu Filtern für Luftreiniger

Mein Luftreiniger erzeugt einen schlechten/unangenehmen Geruch

Plastikgeruch bei der ersten Benutzung

  • Wenn Sie Ihren Luftreiniger zum ersten Mal verwenden, kann er einen Plastikgeruch erzeugen.
  • Machen Sie sich keine Sorgen, das ist normal und wird innerhalb weniger Tage vollständig verschwinden.
  • Sollte das Gerät jedoch einen verbrannten Geruch erzeugen, empfehlen wir Ihnen, sich mit uns in Verbindung zu setzen.

Der Filter ist verschmutzt

  • Wenn der Filter Ihres Luftreinigers verschmutzt ist, kann dies einen staubigen Geruch verursachen. In diesem Fall sollten Sie den Filter austauschen.
    Der Filter absorbiert Gase bis zu seiner maximalen Kapazität.
  • Wenn der Filter Gase bis zu seiner maximalen Kapazität absorbiert, kann er einen staubigen Geruch erzeugen.
    Wir empfehlen dringend, den Filter bei Bedarf auszutauschen (bitte prüfen Sie die spezifischen Angaben für Ihr Luftreinigermodell in der Gebrauchsanweisung).
  • Dieser Filter darf nicht gereinigt, gewaschen oder abgesaugt werden.

Der Vorfilter ist verschmutzt

Der Vorfilter kann (und sollte) monatlich gewaschen werden. Schauen Sie in der Bedienungsanleitung nach, wie Sie den Vorfilter für Ihr spezielles Modell waschen können (bei einigen Luftreinigern müssen Sie ihn unter dem Wasserhahn waschen, bei anderen müssen Sie ihn absaugen).

Sollte ich meinen Luftreiniger/Luftbefeuchter nach dem Austausch eines Filters zurücksetzen?

Ihr Luftreiniger oder Luftbefeuchter muss nach jedem Filterwechsel zurückgesetzt werden. Dies geschieht, um das Zählsystem für den/die neuen Filter zu aktivieren.

Außerdem ist Ihr Luftreiniger/Luftbefeuchter mit einem Filterwechselalarm ausgestattet. Er warnt Sie, wenn der Filter gereinigt (nur Vorfilter) und ausgetauscht werden muss.

Wenn Sie den Luftreiniger oder Luftbefeuchter nach dem Auswechseln eines neuen Filters nicht zurücksetzen, wird das Gerät Sie darauf hinweisen, dass ein Filter ausgewechselt werden muss.

Die Filterwechselanzeige meines Luftreinigers bleibt an

Manchmal kann es vorkommen, dass der Zähler für die Filterlebensdauer nach dem Austausch des Filters Ihres Luftreinigers nicht automatisch zurückgesetzt wird.

Um dieses Problem zu beheben, gehen Sie bitte folgendermaßen vor:

  • Schließen Sie Ihren Luftreiniger an
  • Drücken Sie die Einschalttaste
  • Halten Sie die Reset-Taste drei Sekunden lang gedrückt.

Diese Seite ist ein Teil der häufig gestellten Fragen über Luftreiniger. Klicken Sie, um mehr zu sehen.