Entfernen Luftreiniger Pollen?

Luftreiniger sind die Geräte, die die Verunreinigungen in einem Bereich des Raumes entfernen können. Der Pollen ist da keine Ausnahme. Pollen ist eine Substanz, die aus Pollenkörnern besteht, die von den Staubbeuteln der samentragenden Pflanzen produziert werden. Während die Blüten für unsere Augen wunderschön sind, können diese Pollen in unseren Wohnungen unangenehme Allergiesymptome auslösen, die es schwierig machen, die Zeit zu Hause zu genießen. Vielleicht möchten Sie wissen: „Entfernen Luftreiniger Pollen?„. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Luftreiniger die Pollen aus der Luft entfernen können.

Wir von besteluftreiniger.de beantworten diese Frage.

Die Besten Luftreiniger gegen Pollen

BESEITIGEN LUFTREINIGER POLLEN?

Luftreiniger sind der beste Weg, um die Symptome von Pollenallergien und anderen damit verbundenen Krankheiten zu bekämpfen. Aber wie kann ein Luftreiniger die Pollen aus der Luft entfernen?

Zunächst einmal müssen Sie wissen, wie ein Luftreiniger funktioniert. Die Luftreiniger verwenden verschiedene Arten von Luftfiltern, um auch die kleinsten Partikel zu erfassen. Der Wirkungsgrad eines Luftreinigers kann bis zu 99,97 % der Luftschadstoffpartikel mit einer Größe von bis zu 0,3 Mikron betragen. Und da das kleinste Pollenpartikel nur 3 Mikrometer groß ist, entkommt es nicht einmal dem Vorfilter eines handelsüblichen Luftreinigers.

Es gibt zwei gängige Luftfilter, die den Luftreinigern helfen, Pollen aus der Luft zu entfernen. Sie sind:

  1. HEPA-Filter. Der HEPA-Filter (insbesondere der True-HEPA-Filter) besteht aus hochdichtem Papier und wirkt durch eine Kombination der folgenden drei Mechanismen. Zunächst folgen die Pollenpartikel (die 10-mal größer sind als die kleinsten Partikel) einer Strömungslinie im Luftstrom, kommen in den Radius einer Faser und bleiben an ihr haften, was als Abfangen bezeichnet wird. Im nächsten Schritt, der Impaktion, werden die Pollen durch die höhere Strömungsgeschwindigkeit der Luft gezwungen, sich in eine der Fasern einzubetten. Den Schritt der Diffusion brauchen Sie gar nicht zu kennen, da die Pollen größer sind als die mikroskopisch kleinen Partikel von 0,3 Mikron und den ersten beiden Schritten des HEPA-Filters nicht entkommen können.
  2. Ionischer Filter, auch Ionisator genannt. Dieser Luftfilter ist eine fortschrittliche Luftreinigungstechnologie, die eine Wolke von negativ geladenen Ionen in die Luft abgibt. Die Verunreinigungen (einschließlich Pollen) werden elektrostatisch von den anderen physikalischen Filtern angezogen.

Wenn Sie einen Luftreiniger zur Entfernung von Pollen suchen, sollten Sie nach den beiden oben genannten Luftfiltern Ausschau halten. Die 0,3 Mikrometer Größe der mikroskopischen Partikel ist viel kleiner als die kleinsten Pollen, so versichere ich, dass ein Luftreiniger kann Ihnen helfen, aus der Pollenallergien leicht.

Außerdem können sich die Pollen überall in Ihrer Wohnung befinden. Die Suche nach einer wirksamen Methode zur Beseitigung dieser Pollen kann eine Herausforderung sein. Die beste Methode zur Beseitigung von Pollen ist die Verwendung eines Luftreinigers, aber auch diese Tipps können Ihnen helfen, eine wirksame Lösung für Ihr Zuhause zu finden.

1. Verwenden Sie chemisch gereinigte Textilien

Die chemische Reinigung von Stoffen ist auch eine der besten Methoden, um Ihre Möbel von Pollen zu befreien. Auch mit flüssigem Weichspüler lassen sich die gleichen Ergebnisse erzielen.

2. In kaltem Wasser einweichen

Menschen, die Pollen in ihrer Kleidung haben, können die befleckte Stelle mit kaltem Wasser ausspülen, indem sie das Wasser über die Rückseite des Stoffes laufen lassen. Bleibt der Fleck bestehen, sollte die Kleidung 30 Minuten lang in kaltem Wasser eingeweicht werden.

3. Fleckenentferner auftragen

Eine weitere Methode zur Entfernung von Pollenflecken ist das Auftragen eines Fleckenentferners für Wäsche (Stift, Spray oder Gel). Es wird empfohlen, das Kleidungsstück in heißem Wasser zu waschen. Heißes Wasser hilft, den Fleck besser zu entfernen, aber seien Sie vorsichtig, wenn Sie zu heißes Wasser auf Ihre Kleidung auftragen, denn sie könnte beschädigt werden oder verblassen.

DIE HÄUFIGSTEN QUELLEN VON POLLEN IN DER LUFT

Pollen sind ein Problem, das von draußen in unser Büro, unsere Autos und natürlich auch in unsere Wohnungen gelangt. Es handelt sich um die männlichen Mikrogametophyten (eine der beiden alternierenden Phasen des Lebenszyklus von Pflanzen) von Samenpflanzen, die hauptsächlich durch Insekten oder Flügel verbreitet werden.

Windbestäubter Pollen wird als anemophil bezeichnet, während insektenbestäubter Pollen entimophil genannt wird.

Während der von Insekten bestäubte Pollen einen hohen Nährwert hat (Quelle: Wikipedia), kann windbestäubter Pollen bei vielen pollenempfindlichen Menschen Allergien auslösen. Er wird vom Wind und nicht von Insekten getragen und hat einen viel geringeren Nährwert.

Solche Pflanzen können große Mengen an leichtem Pollen produzieren, der dank der Windausbreitung über große Entfernungen getragen werden kann. Die Folge ist, dass Menschen die Pollen einatmen und eine Nasenallergie bekommen.

Nasenallergien gegen Pollen werden als Pollinose bezeichnet, und eine Allergie speziell gegen Gräserpollen wird als Heuschnupfen bezeichnet.

Pollen mögen relativ harmlos erscheinen, aber sie können für die Atemwege schädlich sein. Die Lunge ist der natürliche Abwehrmechanismus des Körpers, da sie Pollenpartikel aus den Atemwegen entfernt. Bei starker Pollenbelastung kann es jedoch leicht zu Allergien kommen. Deshalb sollten Sie die Fenster geschlossen halten oder einen Luftreiniger kaufen, um die Pollen aus der Luft zu entfernen.

Diese Seite ist ein Teil der häufig gestellten Fragen über Luftreiniger. Klicken Sie, um mehr zu sehen.